Ihre Gastgeber im
Clubhaus des FC Neibsheim


freuen sich auf Ihren Besuch!


ktuell:


 
C1 spielt nach Kantersieg um die Kreisliga-Meisterschaft

SG Neibsheim/Gondelsheim/Büchig - SV 62 Bruchsal 17:0

Zum letzten Heimspiel empfingen unsere Jungs mit dem SV 62 Bruchsal den Tabellenletzten in der Kreisliga. Da der Gegner bereits ersatzgeschwächt anreiste, waren die Vorzeichen für unser Team auf den nächsten Heimsieg gestellt.

Unser Team hatte allerdings in den ersten Minuten Problem ihren gewohnten Spielfluss zu finden. Erst nach ca. 15 Minuten klappte das Kurzpassspiel deutlich besser. So wurden dann auch zahlreiche Torchancen herausgespielt, von denen einige genutzt werden konnten. Der 6:0 Halbzeitstand war deshalb auch verdient.

In der zweiten Halbzeit ließen unsere Jungs dann nichts mehr anbrennen. Der Gegner konnte sich kaum noch aus der eigenen Spielhälfte befreien, und es rollte ein Angriff nach dem nächsten. Die Gäste hatten in dieser Phase allerdings Verletzungspech, als zwei Spieler das Feld verlassen mussten. Da keine Ersatzspieler dabei waren, musste die Mannschaft aus Bruchsal mit 9 Spielern das Spiel zu Ende spielen. Für den verletzten Torhüter musste ein Feldspieler ins Tor, der sich allerdings mit ein paar schönen Paraden auszeichnen konnte. Da die Gäste so deutlich geschwächt waren, ist der Sieg auch in dieser Höhe keine Überraschung. Unsere Jungs haben das Spiel allerdings sehr konzentriert dominiert, ohne dabei überheblich zu sein.

Torschützen: Marco Bosnjakovic (6), Leon Steinbrenner (5), Patrick Stiebritz (2), Daniel Neumann, Noel Mannherz, Gregorio Muto, David Koch

Am Samstag den 04.06.2016 um 15:00 Uhr spielt die C1 in Graben-Neudorf um die Meisterschaft in der Kreisliga. Derzeit steht unsere Mannschaft mit nur einem Punkt Rückstand auf dem zweiten Platz. Bei einem Sieg und gleichzeitig einem Punktverlust der SG Kronau/Langenbrücken/Mingolsheim könnte die Meisterschaft gefeiert werden. Wegen dem Vorsprung von drei Punkten auf Platz 3, und dem sehr guten Torverhältnis von 66:5, ist uns allerdings die Vizemeisterschaft kaum noch zu nehmen. Über zahlreiche Unterstützung würden sich unsere Jungs sehr freuen.