Ihre Gastgeber im
Clubhaus des FC Neibsheim


freuen sich auf Ihren Besuch!


ktuell:


 
Überraschender Testspielsieg gegen TSV Stettfeld
Am Mittwochabend war der Kreisligaaufsteiger TSV Stettfeld zu Gast im Talbachstadion. FC-Coach Vogel und Stettfelds Trainer Karam hatten ein Trainingsspiel vereinbart und zahlreiche Zuschauer sahen einen 3:1-Sieg des FCN. Die Gäste traten bis auf Habich in Bestbesetzung an, während auf Neibsheimer Seite 8 Spieler verletzt oder verhindert absagen mussten. So gab es etliche Umstellungen, die jedoch nicht zu einem Qualitätsverlust führten - im Gegenteil! Im Neibsheimer Tor gab der A-Jugendliche Philipp Mindler sein Debüt und agierte fehlerfrei. Björn Brandys zeigte eine bärenstarke Leistung und auch Raphael Nöltner kam im Mittelfeld sehr gut zurecht und war ein ständiger Antreiber seiner Elf. Nach 24 Minuten brachte Florian Neimayer die Hausherren mit einem abgefälschten Schuss mit 1:0 in Führung. Der FCN war bestens aufgelegt und bot den spielstarken Gästen aus Stettfeld Paroli. Kurz nach dem Seitenwechsel erhöhte Philipp Schneider auf 2:0 (51. Minute). Die Gäste wurden jetzt stärker und der letztjährige Torschützenkönig Burhan Türedi erzielte in der 61. Spielminute den 2:1-Anschlusstreffer. Der FCN hatte die richtige Antwort parat und nach einem Bilderbuchangriff stellte Florian Neimayer 120 Sekunden später den alten Abstand wieder her. Überragend war an diesem Abend die Innenverteidigung mit Philipp Hauk und Antonio Ferrara, die Stettfelds Angriffe ein ums andere mal abwehren konnte. So blieb es bis zum Schlusspfiff des fehlerfreien Schiedsrichters Rolf Göpferich beim 3:1.
Am kommenden Mittwoch, 10. August 2016 trifft der FC Neibsheim um 19 Uhr in einem weiteren Vorbereitungsspiel im Talbachstadion auf den SV Gölshausen.