Ihre Gastgeber im
Clubhaus des FC Neibsheim


freuen sich auf Ihren Besuch!


ktuell:


 
Bäckerei Gerweck unterstützt den FCN mit dem "Kickerbrot"

alt

Das Kickerbrot erinnert in seiner Oberflächenstruktur an einen Fußball

Beim FC Neibsheim rollen derzeit die Bagger und auf dem Trainingsgelände sind anstelle von Fußballspielenden Kindern und Jugendlichen eher die Handwerker mit ihren Werkzeugen und Gerätschaften unterwegs. Der Grund: Es wird entlang des Trainingsplatzes ein moderner Ballfangzaun installiert. Das mehrwöchige Projekt erfordert vom umtriebigen Neibsheimer Sportverein einen enormen Aufwand und der FC Neibsheim hat im Vorfeld seine „Hausaufgaben“ erledigt. Die Planungen sind abgeschlossen und die ausführenden Firmen haben erste vorbereitende Arbeiten in der 41. Kalenderwoche begonnen. Zuschüsse, unter anderem vom Badischen Sportbund wurden beantragt und sind bereits zugesagt. Die Mitglieder werden für Arbeitseinsätze rund um die Baustelle gebraucht, denn zur Verwirklichung des Projektes sind natürlich auch Eigenleistungen des FCN vonnöten und hier freut sich der Fußballclub über jede helfende Hand.

alt

Markus Suss, Leiter Backstube bei der Bäckerei Gerweck, und Julian

von der F-Jugend des FC Neibsheim präsentieren das Kickerbrot


Die Neibsheimer Bäckerei Gerweck unterstützt den FC Neibsheim bei seinen Bemühungen um die Verbesserung der Vereinsanlage, die von insgesamt 12 Mannschaften genutzt wird, mit der Aktion „Kickerbrot“. In der Neibsheimer Bäckereifiliale wird ab 19. Oktober ein „Kickerbrot“ verkauft. Dieses Brot – ein Weizen/Roggenmehlmischbrot mit Sonnenblumenkörnern – ist normalerweise nicht im Sortiment und wird extra aus diesem Anlass in der Backstube produziert. Von jedem verkauften Brot, das in seiner Oberflächenstruktur Ähnlichkeit mit einem Fußball hat, geht 1 € an das Bauprojekt Ballfangzaun des FC Neibsheim. Die Bäckerei Gerweck möchte den mitgliederstärksten Neibsheimer Verein, der über 130 Kinder und Jugendliche trainiert und betreut mit diesem sportlichen Backwerk unterstützen.